Carports



Ein freistehender Carport, komplett feuerverzinkt und mit Dachbegrünung. Genug Platz für 2 Fahrzeuge, sogar ein Bulli mit Skikoffer passt noch darunter.

Weil dieser Carport direkt am Haus steht, wurde entlang des Gebäudes ein Streifen von 1 m verglast. Eine geniale Idee unseres Kunden, die das Wasser draussen lässt, aber verhindert, das man vor der Haustür im Dunkeln steht.

Ein feuerverzinkter Carport mit einer Eindeckung aus Trapezblech. Rundrohrstützen, gelochte Träger und die Einlassung der Stützen in Köcherfundamente sorgen für eine offene Leichtigkeit. Das gesamte Dach wurde von unserem Kunden mit Solartechnik Belegt. So wird diese Fläche zur Energiegewinnung genutzt.

Unter einem Carport braucht es vor allem eines – viel Platz, wie man hier eindrucksvoll sehen kann.

Wieder ein feuerverzinkter Carport, diesmal mit einem transparenten Bogendach. Sehr leicht, sehr filigran – so scheint er förmlich über dem Stellplatz zu schweben.

Wichtig war uns hier, das wir noch Licht in das Fenster links am Haus bekommen. Das Geländer im Hintergrund ist auch von uns! Das Dach besteht aus gewaltzten T-Profilen, das Glas ist Acrylglas, 8mm dick. So lässt es sich noch wunderbar biegen.

Ein begrüntes Dach und vier Stützen, das es nicht runterfällt – so wird das Auto auch nicht nass.

Wieder ein feuerverzinkter Carport, diesmal für zwei Fahrzeuge und mit Dachbegrünung. Das besondere sind die im hinteren Bereich angeordneten abschliessbaren Abteile. Sie sind mit Schiebetüren zugänglich und dienen der Unterbringung von Fahrrädern und Mülleimern. Und damit die im Sommer nicht weglaufen, besteht die Wand aus Holzlamellen – luftig, aber doch geschlossen.



http://www.metallbau-geiger.eu